Vergrößerungsobjektive                                                                                                                        Schließen                                                                                  

Das wichtigste Stück eines Vergrößerers ist das Vergrößerungsobjektiv.  Hier muß man  aber in Gruppen untergliedern.


Es gibt preiswerte Dreilinser, die bewährten Vierlinser,  sowie die Gruppe der erstklassigen Fünf- und Sechslinser, in der Regel verfügen sie alle über M39 Anschluß. Bekannte Hersteller sind:Schneider-Kreuznach, Rodenstock, Leitz, Nikon, Meopta und viele mehr.

Ein Vergrößerungsobjektiv darf nur eine geringe Verzeichnung aufweisen und muß scharf abbilden, zudem ist es für den Nahbereich optimiert. Preiswerte Vergrößerungsobjektive (Dreilinser)  sind nur für kleinere Vergrößerungsmaßstäbe geeignet, d.h. die Vergrößerung darf über das  Format 13x18 (vom  KB - Negativ ) nicht hinausgehen. Die Vierlinser dagegen lassen schon  Vergrößerungsmaßstäbe bis 10fach und manchmal auch ein bißchen darüber hinaus zu. Sie sind somit der  ideale Kompromiß zwischen  Leistung, Qualität und Preis. Die Gruppe der  Fünf- und Sechslinser sind die Spitzengruppe, sie ermöglichen ohne Probleme Vergrößerungen bis 20fach linear, teilweise sogar darüber. Wer große Vergrößerungen anfertigen will, oder starke Ausschnittvergrößerungen braucht, ist hiermit  richtig ausgerüstet. Die Preise für diese Gruppe Vergrößerungsobjektive haben mittlerweile allerdings für Manchen  die Schmerzgrenze erreicht.

Fazit: Sicherlich muß es preiswerte Objektive geben, nicht Jederman braucht Höchstleistungen, aber andererseits ist es absurd,  mit Hochleistungsobjektiven zu fotografieren, dann aber auf  niedrigem Level zu vergrößern, man sollte übrigens auch noch berücksichtigen, daß Vergrößerungsobjektive am Balgengerät  ausgezeichnete Objektive für den Nah- und Makrobereich sind, hier muß allerdings meist - um Lichteinfall zu vermeiden -  die Leuchtblende abgeklebt werden.

      Von mir verwendete  Vergrößerungsobjekive:   
     Minolta CE-Rokkor      1:2,8/50 mm für KB ( Sechslinser )
     Schneider Componon        1:5,6/80 mm 6x6 ( Sechslinser )
     Rodenstock Rodagon        1:5,6/80 mm 6x6 ( Sechslinser )
     Durst Neonon        1:5,6/105 mm 6x9 ( Sechslinser )
     Soligor Enlarging Lens       1:4,5/135 mm 9x12 ( Dreilinser ? )

                                                                                                                                                                                                      
Schließen